top of page

SBB BAHNHOF STETTBACH, VERBESSERUNG BAHNZUGANG

Bauherrschaft

SBB AG, Zürich, Stadt Dübendorf

Zeitraum

Kosten

Projektphase

2025 - 2026

9.0 Mio.


Bahnzugang (Tiefbau und Tragkonstruktion)

Generalplanung

Gesamtleitung

Architektur und


Bauingenieur



Elektroplanung

Kabelplanung

Bauphasenplanung

Aufgrund der verschärften Auslegung des BehiG muss der geplante Treppenzugang der Stadt Dübendorf, mit einem Lift ergänzt und der bestehende Lift angepasst werden.

Das neue Projekt beinhaltet die Erstellung eines neuen Bahnzugangs mit entsprechenden Anpassungen an der Bahntechnik.

Ziel ist es die Quartierquerverbindung Dübendorf - Zürich zu verbessern, Entlastung der Perronzugänge sowie die Entflechtung des Personenverkehrs (éV-Nutzer und Spaziergänger) und die Herstellung einer Hauptverbindung für Veloverkehr Stadt Zürich und Dübendorf.


Die baulichen Massnahmen umfassen:


  • Fussgängerbrücke als zusätzliche Quartierquerverbindung Dübendorf - Zürich inkl. Treppenabgang als dritter Zugang auf Mittelperson Bahnhof Stettbach

  • Verschiebung Standort Passerelle inkl. Treppe

  • Zusätzlicher Liftzugang

  • Erstellung Anprallschutz für Liftschacht

  • Trennung von Fussgänger- und Veloverkehr auf Passerelle und Wegzugängen

  • Verbreiterung Passerelle und Wegzugänge

bottom of page